Ihre derzeitige Position: Business / Verarbeitung
Monday, der 10.12.2018
 

Qualität und Sicherheit - ab Herstellung

Einkauf – Das Beste ist uns gerade gut genug.

Zusammen mit unseren Vertragslieferanten der umliegenden Region legen wir bereits im Vorjahr fest, welche Kartoffelsorten in welchen Mengen angebaut werden sollen. Während der Vegetationszeit stehen wir mit ihnen in regelmäßigem Kontakt und überzeugen uns gerne auch vor Ort von der Qualität der heranwachsenden Knollen. Unsere Lieferanten arbeiten nach kontrolliertem und integriertem Anbau. Bevor wir die geernteten Kartoffeln in Empfang nehmen, werden sie zunächst einer Qualitätsprüfung unterzogen. Ware, die nicht unseren Anforderungen entspricht, wird so erkannt und wird für eine weitere Verarbeitung gesperrt. Unsere Zwiebeln beziehen wir von regionalen und überregionalen Fruchthandelsunternehmen, die ihre Kompetenz und Sorgfalt regelmäßig über unabhängige Zertifikate unter Beweis stellen müssen.

 

Schonende Lagerung

Um das ganze Jahr frische Kartoffeln liefern zu können, lagern wir die frisch geernteten Knollen unserer Erzeuger in ein Winterlager ein, das die notwendigen Bedingungen zur Erhaltung der Qualität und Frische der Kartoffeln bietet. Diese werden über Temperatur- und Belüftungsmaßnahmen gesteuert. Zwiebeln werden über den Winter nicht eingelagert. Sie werden stets nach Bedarf zugekauft.

 

Sorgfältiges Entfernen von Steinen und Erde


Unsere Kartoffeln werden in der Regel vorsortiert geliefert, d.h. Erde und Steine wurden bereits beim Erzeuger entfernt. Um eventuell noch verbliebene Reste gründlich zu entfernen, werden die Knollen in einem ersten Produktionsschritt über ein spezielles Band geleitet, dass Fremdkörper aussortiert. Das anschließende Enterden befreit die Knollen von kleinen und losen Beimengungen. Da Zwiebeln nach Handelsklassenanforderungen vorsortiert geliefert werden, sind diese Arbeitsschritte bereits beim Lieferanten erledigt worden.

 

Gründliches Waschen

Je nach Kundenwunsch werden die Kartoffeln gewaschen. Dabei werden in unserer „großen Waschmaschine“ kleine Schmutzpartikel und eventuell noch anhaftende Erde entfernt. Zur gründlichen Reinigung gehört bei uns die anschließende Spülung mit Frischwasser. Entscheidend für die spätere Haltbarkeit ist das ausreichende Abtrocknen vor dem Abpacken.

 

Maßgenaue Größensortierung

Zu kleine bzw. zu große Kartoffeln werden durch eine spezielle Sortieranlage aussortiert. Zwiebeln sind bei Ankauf bereits größensortiert.

 

Handverlesene Qualität

Alle Kartoffeln und Zwiebeln werden von unseren Mitarbeitern sorgfältig verlesen. Knollen, die nicht unseren hohen Qualitätsanforderungen entsprechen, werden aussortiert.

 

Gewissenhafte Gewichtskontrolle beim Abpacken


Mehrere elektronisch gesteuerte Waagen füllen unter ständiger Kontrolle die Kartoffeln und Zwiebeln fast gramm-genau in die Verpackungen ab. Da die Waren auf dem Weg zum Verbraucher durch Atmungsprozesse einen Gewichtsschwund erleiden, füllen wir stets etwas mehr Ware in die Verpackungen ein. Dies ist im übrigen keine gesetzliche Verpflichtung, ist aber für uns als Kundenservice selbstverständlich. Die Kartoffeln und Zwiebeln packen wir in alle handelsüblichen Verpackungen ab. Danach werden sie in Umverpackungen zusammengefasst (z.B. je nach Kundenwunsch Umsäcke, Düsseldorfer-Europaletten und Kartons), die einen einfachen Transport ermöglichen und die empfindlichen Qualitätsprodukte optimal schützen.

 

Der Transport zu Ihnen

Nach bestandener Warenausgangskontrolle erfolgt der Versand unserer Produkte in unserem Firmen-LKW und durch geprüfte Speditionen zu unseren Kunden im mitteldeutschen Raum bzw. in ganz Deutschland. Privatabnehmer können unsere Waren im hauseigenen Laden, dem Königshofener Kartoffelmarkt, direkt erwerben.


Produktion

Herr Olaf Haupt

Fon: +49 36691 242024

Fax: +49 36691 242039

eMail-Kontakt


Qualitätsmanagement

Frau Jana Böhme

Fon: +49 36691 242022

Fax: +49 36691 242039

eMail-Kontakt


Vertrieb

Frau Andrea Tröbs

Fon: +49 36691 242021

Fax: +49 36691 242039

eMail-Kontakt